• Start
  • KulTour
  • Schlösser und Gutshäuser in Westmecklenburg

Schlösser und Gutshäuser

Tagesbegleitungen oder Rundreise durch Westmecklenburg

Tagesbegleitungen

  • Tagesausflug, ca. 8 Stunden
  • Treff nach Vereinbarung, Anreise im eigenen Bus
  • Wegstrecke zu Fuß je Tag ca. 2 - 4 km
  • besondere Schwerpunkte in Abwandlung des Tagesprogramms (z. Bsp. Museumsbesuche, Schifffahrt, Führungen in den Kirchen u. a.) auf Wunsch
  • Für Gäste mit Geh-, Seh- oder Hörbehinderung geeignet, auf Wunsch können eine Schiebehilfe, sehende Begleitung, eine FM - Anlage zur Hörverstärkung oder Tandems organisiert werden.
  • Eine Mittagspause von 1,5 Stunden in der Gruppe ist eingeplant.
  • Bei Regenwetter oder Gehbehinderungen kann die Tour auch als Rundfahrt im eigenen Bus gestaltet werden.
  • In den Kirchen wird in der Regel um Spenden gebeten.
  • Regenvariante

Sie erleben die Höhepunkte von Residenzorten der Schweriner Herzöge und Großherzöge in Westmecklenburg an einem Tag. Wählen Sie Ihren Wunschort und sprechen Sie das Tagesprogramm nach Ihren Vorstellungen mit mir ab. Genießen Sie einen entspannten Ausflug mit viel Geschichte, Natur und Kultur. Ich begleite Sie bei Ihrer Entdeckungsreise.

Rundreise durch Westmecklenburg

  • Unterkunft in einem Hotel in der Region
  • Anreise mit Zug + Shuttle, im eigenen Bus oder mit eigenem PKW
  • 6 Tagesausflüge (auch einzeln buchbar), je ca. 8 Stunden
  • Begrüßung durch die Reisebegleitung am Anreisetag
  • Tagesbegleitungen ab Hotel
  • Wegstrecke zu Fuß je Tag ca. 2 - 4 km
  • besondere Schwerpunkte in Abwandlung des Tagesprogramms (z. Bsp. Museumsbesuche, Schifffahrt, Führungen in den Kirchen u. a.) auf Wunsch
  • Für Gäste mit Geh-, Seh- oder Hörbehinderung geeignet, auf Wunsch können eine Schiebehilfe, sehende Begleitung, eine FM - Anlage zur Hörverstärkung oder Tandems organisiert werden.
  • Eine Mittagspause von 1,5 Stunden in der Gruppe ist eingeplant.
  • Bei Regenwetter oder Gehbehinderungen können die Touren auch als Rundfahrt im eigenen Bus gestaltet werden.
  • In den Kirchen wird in der Regel um Spenden gebeten.
  • Regenvariante

In 6 Tage besuchen Sie Schlösser, Kirchen, Gutshäuser, Parks und Museen in Westmecklenburg. Die Dynastie der Schweriner Herzöge und Großherzöge hat das Land Mecklenburg ca. 1 000 Jahre lang regiert und vielfältige Bauwerke hinterlassen. Großen Einfluss auf die Politik in Schwerin hatten die Gutbesitzer und Adligen auf den Dörfern. Auch sie wollten repräsentativ wohnen und schmückten ihre Schlösser mit weitläufigen Parks. Sie engagierten die zu ihrer Zeit angesagten Architekten und Gartenkünstler. Ich bereite diese Reise für Sie vor und begleite Sie vor Ort.

1. Tag: Die Schöne am Wasser - Tagesbegleitung in Schwerin

Schwerin ist die älteste christliche Stadt Mecklenburgs, schon über 860 Jahre alt. Der letzte Slawenfürst thront als Ahnherr der Schweriner Herzöge und Großherzöge in der Stadtfassade des Schweriner Schlosses. Dieses obotritische Herrschergeschlecht hat das Land von der Slawenzeit bis 1918 regiert. Das Schloss zählt zu den bedeutensten Bauwerken des romantischen Historismus in Europa, umgeben von denkmalgerecht wieder hergerichteten Gartenanlagen aus zwei Jahrhunderten. Die historische Altstadt Schwerins ist vor allem von der Architektur des 18. und 19. Jahrhunderts geprägt. Ca. 30 Gebäude gehören zum Residenzensemble. Über allem erhebt sich der über 850 Jahre alte Dom.

Programm:

  • Begrüßung der Gäste im Hotel, Fahrt nach Schwerin
  • Stadtrundgang mit Dom von innen bzw. Rundfahrt im eigenen Bus
  • Mittagspause
  • Führung im Schlossmuseum und/oder in den Gartendenkmalen am Schweriner Schloss
  • ca. 2 Stunden Freizeit
  • Rückfahrt zum Hotel

2. Tag: barocke Pracht mit großer Lust - Tagesbegleitung in Ludwigslus

Die Anreise führt uns durch die Lewitz, einer reizvollen Wald- und Wiesenlandschaft südllich von Schwerin. Hier wurde das Heu für die Pferde der Herzöge in Schwerin produziert. Im 18. Jahrhundert ist im Süden der Lewitz eine neue Stadt entstanden. Eine eindrucksvolle Kirche, Wasserspiele in einer trockenen Gegend, ein weitläufiger Park und ein riesiges barockes Schloss. Die neue Stadt wurde von Herzog Friedrich geplant. Er setzte seine Vorstellung von Frömmigkeit in Stein um.

Programm:

  • Begrüßung der Gäste im Hotel, Fahrt durch die Lewitz nach Ludwigslust
  • Stadt- und Parkrundgang
  • Mittagspause
  • Führung im Schlossmuseum und/oder in der Stadtkirche
  • Rückfahrt zum Hotel

3. Tag: Hansestadt und Weltkulturerbe - Tagesbegleitung in Wismar

Ihr Ausflug führt Sie in die alte Hanse- und heutige UNESCO Weltkulturerbestadt Wismar. Sie erleben die drei großen Backsteinkirchen, hanseatische Bürgerhäuser und den Markt mit der Wasserkunst. Auch die Schweriner Fürsten hatten in dieser wichtigen Handelsstadt eine Dependance. Bekannte Namen sind mit der Stadt verbunden: Fritz Reuter, Rudolf Karstadt. In historischen Gewölben wird Hansesekt produziert. Spazieren Sie mit mir durch den Hafen und genießen Sie den Blick auf die Silhouette der Altstadt.

Programm:

  • Begrüßung der Gäste im Hotel, Fahrt nach Wismar
  • Stadtrundgang
  • Mittagspause
  • Führung und Verkostung in der historischen Sektkellerei
  • Rückfahrt zum Hotel

4. Tag: kleine Stadt und großer See - Tagesbegleitung in Sternberg

Sternberg liegt ca. 30 km östlich von Schwerin. Diese kleine Stadt war Fürstensitz, Wallfahrtsort, Landtagsstadt und Ausgangspunkt für die Reformation in Mecklenburg. Sie erleben die reizvolle Altstadt und die imposante Reformationsgedächtniskirche bei einer Führung. In der Nähe von Sternberg fanden Archäologen einen slawischen Tempelort des 9. und 10. Jahrhunderts. Bei dem Rundgang auf dem Museumsgelände tauchen Sie in die Zeit der Slawen ein.

Programm:

  • Begrüßung der Gäste im Hotel, Fahrt nach Sternberg
  • Stadtrundgang
  • Führung in der Reformationsgedächtniskirche
  • Mittagspause
  • Fahrt nach Groß Raden
  • Führung auf dem Gelände des Freilichtmuseums
  • Rückfahrt zum Hotel

5. Tag: Erlebnisrundfahrt Sternberger Seenland - Tagesbegleitung

Starten Sie zu einer Erlebnisrundreise: Verschiedene Gutshäuser und Schlösser aus mehreren Jahrhunderten mit jeweils eigener Geschichte sind eingebettet in die Landschaft des Naturparkes Sternberger Seenland. Es gibt jedoch auch Gutshäuser, die verfallen. Während der Reise können Sie die sanfte mecklenburger Endmoräne genießen und stoßen immer wieder auf Besonderes, z. Bsp. ein altes Antoniterkloster oder einen Bronzenen Hirsch mitte4n im Wald. Höhepunkt ist eine kleine Fachwerkkirche aus dem 17. Jahrhundert.

Programm:

  • Begrüßung der Gäste im Hotel
  • Rundfahrt durch das Sternberger Seenland mit Ausstiegen und Besichtigungen
  • Mittagspause
  • Fortsetzung der Rundfahrt
  • Rückfahrt zum Hotel

6. Tag: Rundfahrt Schweriner Seenland - Tagesbegleitung

Der Tag startet mit einer Fahrt um die Nordspitze des Schweriner Sees nach Wiligrad. Das ist ein, Ende des 19. Jahrhunderts neugebautes Dorf, hoch über dem Steilufer des Schweriner Außensees. Herzog Johann Albrecht II. ließ sich Wiligrad errrichten. Bei einem Spaziergang erleben Sie den restaurierten Park mit wunderschönen Sichtachsen und Rabatten. Den Abschluss bildet eine genussvolle Fahrt mit der Weißen Flotte auf den Schweriner Seen.

Programm:

  • Begrüßung der Gäste im Hotel, Fahrt nach Wiligrad
  • Spaziergang durch das Dorf, am Schweriner Außensee und Parkrundgang
  • Mittagspause
  • Fahrt mit der Weißen Flotte
  • Rückfahrt zum Hotel