• Start
  • KulTour
  • barocke Pracht mit großer Lust - Gästeführung durch Ludwigslust

barocke Pracht mit großer Lust -

Gästeführung durch Ludwigslust

  • 2 - Stunden - Tour
  • Verlängerung, z. Bsp. durch einen Rundgang oder Führung im Schlossmuseum, in der Stadtkirche oder im Park auf Wunsch
  • Für Gäste mit Geh-, Seh- oder Hörbehinderung geeignet, auf Wunsch können eine Schiebehilfe, sehende Begleitung, eine eine FM - Anlage zur Hörverstärkung oder Tandems organisiert werden.
  • Gastronomie auf Wunsch
  • Auch als Radtour oder Tagesbegleitung (siehe KulTour "Schlösser und Gutshäuser") zu empfehlen.
  • Um Spenden in der Kirche wird gebeten.
  • Regenvariante
  • In Kombination mit Konzertterminen der Kirchengemeinden oder Festspiele Mecklenburg / Vorpommern möglich.

Ludwigslust ist im 18. Jahrhundert durch Herzog Friedrich als neue Stadt in barocke Anlage entstanden. Für 73 Jahre war sie Residenz der Herzöge Mecklenburgs. Gern wird das Schloss als Versailles des Nordens bezeichnet. Noch bevor es gebaut wurde, entstand die Kirche mit einem riesigen Gemälde im Altarraum. Bei einem Besuch des Schlossmuseums erleben Sie barocke höfische Pracht aber auch viel Schein. Im Schlosspark gibt es eine katholische Kirche, kunstvoll angelegte Wasserspiele und eindrucksvolle Alleen.

Preise:

  • ab 4 Erw.: 9 € / Erw.
  • Kinder bis 14 J.: 4,50 € / Kind
  • Gruppen ab 8 Erw.: 7 € / Erw.
  • Kindergruppen bis 14 J. ab 8 Kinder: 3,50 € / Kind
  • Familien ab 3 Personen: 1 Kind bis 14 J. kostenlos
  • Kinder bis 6 J., Lehrer und Begleiter von Behinderten: kostenlos
  • eventuell Spenden für die Kirchengemeinden
  • Tagesbegleitung: pauschal 180 €

nächster Termin:

nach Vereinbarung, Anmeldung bis 2 Tage vor Wunschtermin unter 0172 / 8912512

Aktuell sind keine Termine vorhanden.